Corona und Entscheid vom Bund

Sehr geehrte Kunden und Freunde

Ab nächsten Montag 18.1.2021 muss ich das Geschäft schliessen.

Voraussichtlich bis 28.2.2021, weitere Infos folgen.

Bestellte Artikel dürfen aber trotzdem abgeholt werden.

Wenn Ihr was braucht, dass ganze Sortiment kann per Mail oder Telefon bestellt werden und ich richte die Ware zum abholen.

Abholtermin Di.-Fr.:  16.30 – 18.30 oder nach vereinbarung.

Bezahlt werden kann denn nur noch mit Karte.

Danke für Eurer Verständnis

 

 

Fotomodul für Fa-MoBa

Zu Beginn fotografierte Fabrizio die Neuheiten in Spur N auf der sNs-Modulanlage, die zur Eröffnung seines Ladens in Wil stand. Später im grün gestalteten Anlagenteil seiner japanisch angehauchten Testanlage. Oder frei stehend auf einer Glasplatte. Ab sofort hat er eine neue schweizerisch/europäische Möglichkeit!

Gestern wurde das Fotomodul übergeben. Parallele Strecken- und Abstellgleise zur leicht verlotterten Bahnhofstrasse. Eine Häuserzeile …

Nein, hier wird nicht alles erzählt! Schaut beim Erbauer, alles beschrieben und fotografiert!

Neueröffnung

Die Neueröffnung ist geplant auf den 12. Januar 2021. Die Details dazu folgen noch diese Tage.

Fa-MoBa – der Spezialist für H0 und N

Wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen mit Euch!

Neue Adresse!

Heute, nachdem ihr das zweite Mal nach der langen Silvesternacht ausgeschlafen habt,  findet ihr sicher Zeit um (endlich) die Neuigkeiten rund um Fa-MoBa zu lesen. Neu sind wir in Bütschwil, zu Fuss kaum 5 Minuten vom Bahnhof (Es hat auch Kundenparkplätze vor dem Laden), zu Hause. Es ist also Zeit, den Eintrag der            Adresse im digitalen “Hirn” anzupassen:

Fa-MoBa
Fabrizio Falivene
Mittendorfstrasse 2
9606 Bütschwil

Es guet’s Neu’s

Wir wünschen allen unseren Kunden, Freunden, Lieferanten und Nachbarn ein gutes neues Jahr!

Im Moment sind wir noch mitten in den Umzugsarbeiten. Wir freuen uns jedoch schon heute auf die Wiedereröffnung am 12. Januar.

Tschüss Wil – es war eine schöne Zeit

Heute um 16 Uhr schliessen wir die Türe in Wil. Seit Tagen sind wir am Packen und das Material nach Bütschwil zu fahren.

Es war eine schöne und auch anstrengende Zeit. 2020 und was in diesem Jahr weltweit alles gelaufen ist, hat uns die Situation nicht einfach gemacht.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Freunden und Kunden für die Treue und die vielen guten Gespräche – und wir freuen uns Euch auch in Bütschwil wieder willkommen zu heissen!

Wir bedanken uns aber auch bei den Geschäftsnachbarn und dem Vermieter für die zwei Jahre.

Wir wünschen Euch alles Gute für die Zukunft!